Uns hat's erwischt!

Nachdem die Unwetter über mehrere Tage und Wochen schön brav an uns vorbeigezogen sind, hat es uns am 29. Juni 2021 erwischt. Ziemlich genau um 15 Uhr ist unsere Weipoldshofener Welt für ungefähr 15 Minten untergegangen ... verbunden mit viel viel Wasser und reichlich Hagel. Ersteres hat so manche Jungpflanzenplatte wegschwimmen lassen, letzterer hat etliche unserer Kunststoffschilder "zerschossen" und freilich sind auch die Pflanzen nicht ohne Schaden davon gekommen. Manche hat's recht derbe erwischt, allem voran großblättrige wie Rhabarber; manche, wie z.B. Scharfgarben, stehen hingegen da, als wäre nichts gewesen.

Als Fazit lässt sich sagen: Es gibt einiges an Schäden, das ist leider nicht zu leugnen, es hätte aber auch viel schlimmer kommen können. Wenn man Bilder von andernorts sieht, wo Autos davonschwimmern, ganze Dächer zertrümmert sind, dann ist klar, dass wir mit einem blauen Auge davongekommen sind.

Wir räumen Stück für Stück auf, sichten die Schäden, aktualisieren unseren Shop dahingehend, dass wir diverse Pflanzen "rausnehmen", weil sie in diesem Zustand nicht verschickbar sind ...

 
"Zerschossene Beschilderungen"
So mancher Blütenbestand ist abgeknickt.
Blütenteppich der anderen Art

Was heißt das für Sie?

  • Wenn Sie uns vor Ort in Weipoldshofen besuchen: Sie werden eine deutlich weniger blühende Gärtnerei vorfinden als vor dem Hagelereignis. Ob Ihre Wunschpflanze einen Hagelschaden hat bzw. wie stark dieser ist, davon können Sie sich vor Ort selbst ein Bild machen.
  • Wenn Sie über unseren Onlineshop Pflanzen bestellen: Wir mustern Pflanzen mit starkem Hagelschaden aus. Kleinere Hagelschäden lassen wir durchgehen, wohlwissend, dass wir glücklicherweise keine "Dekogegenstände" verkaufen, sondern Gartenpflanzen, die sich berappeln und Ihnen über lange Zeit Freude bereiten werden.


Wir jedenfalls gärtnern einfach weiter ;-)



Kennen Sie die schon?
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.