Heidelbeere 'Blueroma' ®
Vaccinium corymbosum

Heidelbeere Blueroma ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Blueroma ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Blueroma ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Blueroma ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Blueroma ® - Vaccinium corymbosum
Lieferzeit: vorauss. Anfang März
Art.Nr.: 11623 | AllgäuStauden
10,80 €
10,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 2-Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Anzahl In den Warenkorb

Pflanzensteckbrief

Heidelbeeren gibt es in vielen verschiedenen Arten und Sorten. Diese Vielfalt kann man beispielsweise dazu nutzen, die Heidelbeere mit genau der passenden Höhe zu finden oder ein extrem langes Erntezeitfenster von Ende Juni bis in den Oktober hinein zu erreichen oder nur die ertragreichsten Sorten zu pflanzen ... Unser primärer Anspruch aber ist ein anderer, nämlich die Heidelbeere mit dem besten Aroma. Da wird die Auswahl dann ganz schnell ganz klein. 'Blueroma' ist unbestritten eine davon. Sie liefert ab späten Juli beginnend den ganzen August über (und manchmal auch in den September hinein) viele ausgesprochen große, mittelsüsse, sehr fruchtig-frische Beeren mit einem wirklich ausgezeichneten Aroma. Aromatisch gesehen absolut kein Vergleich zu Beeren, wie man sie "im Supermarkt" kaufen kann!

Die Blaubeere 'Blueroma' ist selbstfruchtbar und blüht relativ spät, gegen Ende Mai, teils auch erst im Juni, und ist damit von Natur aus resistent gegen Spätfrostgefahren. 'Blueroma' ist absolut winterhart, auch im Kübel.

Bitte beachten Sie: Heidelbeeren brauchen zwingend Moorbeeterde, um zu gedeihen. Das ist ein unumstößliches Faktum. Die einfachste Variante in allen Gegenden, in denen der Boden kalkhaltig ist, ist, Blaubeerpflanzen im Kübel zu halten - was unproblematisch funktioniert und ausgesprochen praktisch ist. Mehr zu diesem Thema haben wir in unserem Kategorietext zu Heidelbeeren geschrieben. Das passende Bio-Substrat "Ingrina torffreie Moorbeeterde" finden Sie auch in unserem Onlineshop.

Heidelbeere 'Blueroma' ® stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: grünlich-weiß 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: Juni
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: sonnig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 170
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Freifläche
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch
Familie:Ericaceae
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.
0,5 = ein halber Liter
1 = ein Liter
...
:
Vierecktopf 2-Liter

Kennen Sie die schon?

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 1 von 4 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.