Heidelbeere 'Reka' ® - Vaccinium corymbosum

Heidelbeere Reka ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Reka ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Reka ® - Vaccinium corymbosum
Heidelbeere Reka ® - Vaccinium corymbosum
Art.Nr.: 11620 | AllgäuStauden
10,80 €
10,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 2-Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Anzahl In den Warenkorb

Pflanzensteckbrief

Die Sorte 'Reka' entspricht unserer Vorstellung von einer Heidelbeere mit wirklich gutem Aroma. Unabhängig davon wächst 'Reka' kräftig und schön buschig und hat für eine Heidelbeere relativ geringe Bodenansprüche; dafür aber einen hohen, gleichmäßigen Ertrag, kommt recht früh zur Reife und erfreut mit einem langen Erntefenster. Kurzum, eine wirklich gute Hausgartensorte!

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, darüber, dass Reka zu den wirklich gut aromatischen Blaubeer-Sorten gehört, aber sicherlich nicht. Unserer Meinung nach hat sie ein bisschen mehr Säure als z.B. Blueroma, wirkt ein bisschen frischer, aber auch ein bisschen weniger "rund" in der Gesamterscheinung. 'Reka' ist selbstfruchtbar. Die mittelgroßen Beeren reifen in Trauben, aus denen die reifen, dunkelblauen Beeren herausgepflückt werden. Die Ernte beginnt früh, je nach Region und Witterung bereits ab der 2. Juli-Woche - womit wir den entscheidenden Punkt benannt hätten, warum wir 'Reka' in unser Sortiment aufgenommen haben: 'Reka' reift deutlich früher als Blueroma und ist damit eine hervorragend geeignete Sorte, um bereits recht früh in die Blaubeer-Sasion starten zu können.

'Reka' ist robust und gesund. Heidelbeeren benötigen grundsätzlich saures Substrat, um zu gedeihen - sowohl auf das vegetative Wachstum als auch auf den Fruchtansatz bezogen. Im Hinblick auf die Ansprüche an das Substrat ist 'Reka' für eine Heidelbeere erstaunlich tolerant, kommt also auch mit nicht ganz optimalen Bedingungen zurecht. Aber bitte nicht falsch verstehen: das heißt keineswegs, dass Reka in kalkigen Böden gedeihen würde!

Im Herbst übrigens zeigt sich 'Reka' dann von ihrer schön gefärbten Seite - danach dann wirft sie ihr Laub ab. 'Reka' ist verlässlich winterhart.

Heidelbeere 'Reka' ® stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: grünlich-weiß 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: Mai, Juni
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: sonnig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 150
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Freifläche
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch
Familie:Ericaceae
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.
0,5 = ein halber Liter
1 = ein Liter
...
:
Vierecktopf 2-Liter

Kennen Sie die schon?

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:Captcha
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 3 von 4 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.