Primula waltonii - Feen-Primel

Primula waltonii - Feen-Primel
Primula waltonii - Feen-Primel
Primula waltonii - Feen-Primel
Art.Nr.: 10484 | AllgäuStauden
3,90 €
3,90 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 0,5-Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Anzahl In den Warenkorb

Pflanzensteckbrief

Viele purpurne, nickende Blütenglöckchen stehen an bemehlten Stängeln hoch über dem schlanken Laub. Feenprimel ist ein treffender Name für diese sehr elegante Wildart aus den Bergen Bhutans. Am Heimatstandort in Höhen von 3500 bis 3800 m zu finden. Von daher werden kühle, eher absonnige und feucht-humose Gartenplätze bevorzugt.
Wichtige Info: Wir ziehen Primula waltonii aus Saatgut heran. Das auf dem Markt erhältliche Saatgut wartet immer wieder mit Überraschungen auf. Es schleichen sich teils andere Blütenfarben ein - mit einem Spektrum von Hellgelb über Kräftiggelb und Blassrot bis hin zum eigentlich purpurvioletten Ton von Primula waltonii. Unserer Recherche nach dürfte es sich dabei um Vertreter (vielleicht auch Einkreuzungen) folgender sehr ähnlicher Primel-Arten handeln:
P. sikkimensis var. sikkimensis und P. ioessa var. hopeana. Die Varianz dessen, was bei uns als "Primula waltonii" erhältlich ist, kann den Fotos entnommen werden.

Primula waltonii stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: purpurviolett 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: Juni, Juli
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: halbschattig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 10
BlütenhöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 30
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Freifläche, Gehölzrand
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch, feucht
Trachtpflanze:Insektenweide, Bienenweide
WinterhärtezoneIst diese Pflanze bei Ihnen winterhart? Die Winterhärtezone gibt Auskunft darüber.: Z5
PflanzabstandDie Angabe vom Pflanzabstand in cm gilt für die Benachbarung von mehreren Pflanzen ein und derselben Art bzw. Sorte. Sollen unterschiedliche Pflanzen nebeneinander platziert werden, lässt sich der notwendige Pflanzabstand durch die Mittelung der jeweiligen Angaben bestimmen.: 25 cm
Familie:Primulaceae
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.
0,5 = ein halber Liter
1 = ein Liter
...
:
Vierecktopf 0,5-Liter

Kennen Sie die schon?

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:Captcha
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 40 von 42 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.