Corydalis lutea - Lerchensporn

Art.Nr.: 10131

Ein hübscher Dauerblüher in leuchtendem Gelb. Aber auch das filigrane, dekorative Laub und der kugelige Blatthorst brauchen sich keineswegs zu verstecken. An zusagenden Standorten verbreitet sich die anpassungsfähige Pflanze über Selbstaussaat.
Faszinierend ist, dass der Gelbe Lerchensporn in der Lage ist, sich selbst in Mauerritzen erfolgreich anzusiedeln. In seiner Heimat südlich der Alpen in Norditalien und in der Süd-Schweiz schmückt er mit seiner leuchtenden Blütenpracht desöfteren sogar hoch droben an grob gemauerten Kirchtürmen. Wie er dahin kommt? Die Samen besitzen klebrige Anhängsel (Elaiosome) und werden dadurch von Ameisen „verschleppt“. Zugegeben, in einem „normalen“ Garten muss man etwas Obacht geben und unerwünschten Nachwuchs rechtzeitig entfernen. Auf schwierig zu begrünenden Flächen erweist Corydalis lutea jedoch beste Dienste.
Am allerliebsten steht er auf kalkhaltigen (auch steinigen) Standorten, die absonnig, aber zugleich warm und luftfeucht sind.
(Seit geraumer Zeit wird der Gelbe Lerchensporn Corydalis lutea der Gattung Pseudofumaria zugerechnet - als Pseudofumaria lutea.)

Preis:

3,90 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand

3,90 € pro Stück

Corydalis lutea  - Lerchensporn