Acanthus hungaricus - Balkan-Bärenklau

Art.Nr.: 11027

Acanthus gehört zu den wenigen Stauden, die man sehr treffend als "ornamental" beschreiben kann. Dies gilt nicht nur für die markanten, hoch aufragenden Blüten- und Fruchtstände, sondern genauso für das dekorative Laub. Es diente in der Baukunst seit jeher als Vorlage für dekorative Verzierungen. Schon einige Hundert Jahre vor Christus schmückten beispielsweise die Korinther ihre Kapitelle (obere Abschlüsse von Säulen oder Pfeilern) mit Acanthus-Laub.
Acanthus hungaricus ist auch als A. balcanicus oder A. longifolius bekannt und entsprechend auf der Balkanhalbinsel, in Rumänien oder Kroatien zu Hause. Im Garten wirkt die Pflanze besonders eindrucksvoll, wenn man sie als Solitär bzw. in Einzelstellung verwendet. Sehr schön aber auch im architektonischen Umfeld oder im Vordergrund von Gehölzen. Da die Pflanze sich über ihr Wurzelwerk mit der Zeit ziemlich ausbreiten kann, empfiehlt es sich, kräftige Partner als Nachbarn zu setzen. Außerdem sollte der Pflanzort von vorneherein mit Bedacht gewählt sein. Wird nämlich späteres Umsetzen nötig, muss man gründlich vorgehen und peinlich genau darauf achten, sämtliches Wurzelwerk zu entfernen; aus jedem noch so kleinen Wurzelstück vermag die Pflanze wieder auszutreiben.

Preis:

4,80 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand

4,80 € pro Stück

Acanthus hungaricus - Balkan-Bärenklau

Acanthus hungaricus - Balkan-Bärenklau