Delosperma: Verlässlich winterharte Mittagsblumen

Ja, es gibt sie, winterharte Mittagsblumen, die auch unsere hiesigen Winter bestens überstehen. Damit gehören sie ohne wenn und aber ins Reich der Stauden. Gleichzeitig sind sie pflegeleicht und trockenheitsverträglich - und ausgesprochen blühfreudig! Wir sind wirklich begeistert davon, wie robust diese kleinen Sonnenanbeter sein können und welch enorme Leuchtkraft ihre Blüten an den Tag legen. Phänomenal auch, dass das für "Trockenkünstler" typische, dickfleischige Blattwerk unter der Blütenpracht manchmal komplett verschwindet!

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Delosperma alpina - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Viele kleine weiße Blüten und dunkelrote, fleischige Blattpolster sind die Charakteristika von Delosperma alpina. Vom Wuchs her eher langsam schiebt sich die Pflanze dennoch beständig in die Breite.
V-VI
/
ca. 3 cm
/
sonnig
/
Delosperma congestum Golden Nugget - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Ein kleiner "Gold-Schatz" für den Steingarten: Äußerst genügsam ist das blühfreudige Blümchen und von enormer Wirkung. Leuchtend gelb erstrahlt 'Golden Nugget' in der Mittagssonne über dem für "Trockenkünstler" typischen, dickfleischigen Blattwerk.
V-VI + IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma congestum White Nugget - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
'White Nugget' ist das weiße Pendant zu 'Golden Nugget'. Im Aufblühen noch zartgelb erstrahlt die Blüte später in reinstem Weiß. Ansonsten eigentlich in allen Eigenschaften dem gelben 'Golden Nugget' ebenbürtig: Früh (und gut nach-) blühend, außerordentlich winterhart, flach und kompakt im Wuchs.
V-VI + IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma cooperi Halda - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Das Sortiment hierzulande winterharter Delosperma-Arten und -Sorten wächst. Auch 'Halda' können wir guten Gewissens empfehlen - einen sonnigen und gut drainierten Standort natürlich vorausgesetzt.
VI-VII + IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Amelie - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Die Blüten von Delosperma 'Amelie' erscheinen sehr zahlreich in einem zarten Gelb. Damit ist diese Sorte wesentlich weniger "knallig" als manch anderer Vertreter aus der Riege der Mittagsblümchen. Trotzdem kann es gute Gründe geben, sie - gerade wegen ihrer Zurückhaltung - zu verwenden.
V-VI + IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Kelaidis - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Mit einer dezenten, aber besonderen Blütenfarbe, sehr schmalen Blütenblättern und einem vergleichsweise großen Blütendurchmesser hebt sich 'Kelaidis' deutlich von anderen Mittagsblümchen ab. Als gut winterhart hat die Sorte sich außerdem erwiesen.
VI-IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Kleine Rote - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
"Klein" und "rot", ja, das ist dieses Mittagsblümchen. Auch wenn der Name wenig "erhebend" ist, handelt es sich bei Delosperma 'Kleine Rote' um eine wunderbare Bereicherung unseres Mittagsblümchen-Sortiments.
VI-IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Lavander - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Der Sortenname spricht für sich: Ein Mittagsblümchen, das mit seiner Blütenfarbe dem Lavendel huldigt. Fehlt nur noch der entsprechende Duft!? Nein, man kann nicht alles verlangen … Delosperma 'Lavander' erweitert das Farbspektrum der ansonsten zumeist gelb-orange-rot sowie rosa oder weiß blühenden Delosperma-Sorten vortrefflich!
V-VI
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Lucia - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Phänomenal - mit welcher Farbe und Leuchtkraft 'Lucia' daherkommt, wenngleich die Blüten mit ca. 2cm Durchmesser nicht allzu groß sind. Orange ist hierzulande einfach selten und immer ein Hingucker!
VI-IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Luna - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Delosperma 'Luna' liegt farblich zwischen dem zarten Gelb von 'Amelie' und dem Goldgelb von 'Golden Nugget'. Die Blütenmitte ist deutlich aufgehellt, fast weiß. Auch nach der Hauptblüte erweist sich 'Luna' als wenig faul und schiebt immer wieder Blüten nach.
V-VI + IX
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride New Fire - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
Gewagt und doch absolut überzeugend ist die Kombination von Orange und Rosa in der Blüte von 'New Fire': Unglaublich leuchtkräftig und sehr hübsch anzusehen. Desweiteren punktet dieses Mittagsblümchen mit Wuchskraft und guter Winterhärte.
VI-VII
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Delosperma Hybride Red Fire - Winterharte Mittagsblume
3,70 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 0,5-Liter
'Red Fire' - der Sortenname spricht für wahrlich sich. Die Blütenfarbe dieses Mittagsblümchens ist famos und überaus leuchtkräftig. Obendrein punktet die Pflanze durch extreme Wuchsfreude: Sie wandert bereitwillig in die Fläche und macht sich auch über Mauern oder Topfränder hängend sehr gut.
V-VI
/
ca. 5 cm
/
sonnig
/
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 15 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
  • 2

Den Mittagsblümchen eilt der Ruf voraus, in hiesigen Gefilden zu versagen. Jeder, der schon mal vergeblich versucht hat, ein mediterranes Urlaubsmitbringsel im heimischen Garten anzusiedeln, wird dies bestätigen. Die eigentliche Heimat der Mittagsblümchen liegt jedoch in Südafrika. Und glücklicherweise gibt es dort Vertreter, die an durchaus raue Bedingungen gewöhnt sind und den Weg aus den Höhen der Drakensberge bis zu uns gefunden haben. Einige der von uns angebotenen Delosperma stammen denn auch direkt vom Naturstandort ab, wohingegen andere durch Kreuzungen mit solch robusten Typen entstanden sind. Allen gemeinsam ist, dass sie hierzulande quasi problemlos gedeihen (und auch überwintern) und vollsonnige Plätze bevorzugen.

Da sie keine Staunässe vertragen, siedelt man sie am besten auf durchlässigen, gut drainierten Standorten an - wobei wir hier im niederschlagsreichen Allgäu selbst auf recht "baatzigem" Boden bislang nur gute Erfahrungen machen durften. Die Pflänzchen halten einfach viel mehr aus, als ihnen gemeinhin zugemutet wird. Die Wüchsigkeit mancher Sorten ist wirklich ein Phänomen! Ein bewusstes Entscheiden für schwach wachsende, kompakte Typen kann - je nach Verwendungszweck - durchaus angebracht sein. Im Garten machen sich die farbenfrohen Mittagsblümchen vor allem in Verbindung mit Steinen sehr gut, nicht nur wegen deren drainierender Wirkung, sondern auch, weil die Grautöne eine gute, neutrale Kulisse abgeben. Ansonsten wissen Delosperma auch in Kästen und Schalen zu überzeugen. Und lassen sich sogar als attraktive, immergrüne und pflegeleichte Grabpflanzen einsetzen. Zum Schluss sei noch ein kleines Manko der Mittagsblümchen verraten: Erstaunlicherweise werden sie durchaus von Schnecken angeknabbert. Ach ja, und bei schlechtem Wetter (und im Schatten, wo sie eigentlich wirklich nichts zu suchen haben) öffnen sich ihre Blüten nicht. Aber das sind beides keine Gründe, es nicht mal zu versuchen, mit den Sonnenkindern aus Afrika!

Delosperma - Mittagsblume: Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sind Mittagsblumen winterhart?

Mittagsblumen sind keineswegs grundsätzlich winterhart. So überstehen z.B. klassische "Mitbringsel-Pflanzen" aus mediterranen Gefilden unsere nördlich der Alpen vorherrschenden Winter nicht. Es gibt aber auch winterharte Delosperma. Alle bei uns erhältlichen Mittagsblümchen sind verlässlich winterhart. Bei strengen Kahlfrösten kann man das bestehende Restausfallrisiko dadurch reduzieren, dass man z.B. mit Reisigzweigen oder Vlies schattiert.

Sind Mittagsblumen schneckengefährdet?

Erstaunlicherweise ja. Obwohl die dickfleischigen Blätter einen robusten Eindruck vermitteln, stehen sie trotzdem auf dem Speiseplan von Schnecken.

Sind Mittagsblumen giftig?

Uns ist keine Giftigkeit bekannt.

Welchen Standort bevorzugen Mittagsblumen?

Mittagsblumen benötigen einen vollsonnigen Standort, denn: ohne Sonne öffnen sich die Blüten nicht! Ansonsten sind sie recht anspruchslos und pflegeleicht. Staunässe aber sollte unbedingt vermieden werden. Mittagsblümchen eignen sich übrigens gut zur Bepflanzung von größeren Pflanzschalen, starkwachsende Sorten auch für Böschungen und Stufen.

Wieviel Erde und Nährstoffe benötigen Mittagsblumen?

Mittagsblümchen werden hinsichtlich ihrer Ansprüche immer wieder mit Hauswurz (Sempervivum) verglichen. Während Hauswurze die wahrsten Überlebenskünstler sind und quasi mit "nichts" zurechtkommen, benötigen Delosperma hingegen ein Mindestmaß an Erdvolumen und auch mehr Nährstoffe, um zu gedeihen.

Wann und wie lange blühen winterharte Mittagsblumen?

Die Blütezeit der unterschiedlichen Arten und Sorten winterharter Mittagsblümchen streckt sich von Mai bis September. Es kann also angebracht sein, einen bunten Sortenmix zu pflanzen. Manche der bereits im Mai aufblühenden Sorten haben im September nochmals eine (weniger üppige) Nachblüte.

Wie pflege ich Mittagsblumen?

Pflege im engeren Sinne ist nicht nötig. Manche Arten und Sorten sind recht wuchskräftig; so kann es Sinn machen, von Zeit zu Zeit dem Ausbreitungsdrang Einhalt zu gebieten, indem Teile der Pflanze entfernt bzw. abgestochen werden.

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.