Delphinium - Rittersporn

Rittersporne sind imposante Gestalten mit Charakter. Eine Symphonie in Blau!
Von mehreren hundert Wildarten haben nur wenige Eingang in unsere Gärten bzw. die Rittersporn-Züchtung gefunden. Allen voran ist es Delphinium elatum, auf den die heutigen Gartensorten zurückgehen. Er ist hierzulande in den Alpen heimisch. Trotz der großen Vielfalt an Rittersporn-Sorten und unterschiedlicher Zuchtlinien, lassen sich die Ansprüche der Pflanzen und die anfallenden Pflegemaßnahmen gut zusammenfassen und verallgemeinern.
Ein Ehrenplatz auf gut gelockertem und nährstoffreichem, gerne leicht lehmigem Boden ist gerade gut genug für die stattliche Pflanze. Sonnig sollte es sein, aber keinesfalls zu trocken oder heiß, gerne etwas luftfeucht! Sandiger Boden ist unbedingt durch Zugabe von Lehm und Kompost aufzubessern. Im Frühjahr freut sich Rittersporn über eine Gabe Kompost oder Hornspäne, um gut gestärkt ins neue Gartenjahr starten zu können. Nach einigen Jahren sollte zur Grabgabel gegriffen und die Stöcke durch Teilung verjüngt werden.

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Delphinium Belladonna-Hybride Atlantis - Halbhoher Rittersporn
5,50 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine robuste, noch recht junge Sorte aus dem ehemaligen Karl-Foerster-Betrieb - in beeindruckend dunklem Violettblau. 'Atlantis' remontiert nach Rückschnitt zuverlässig, ist von niedriger Gestalt, dabei recht standfest und gut verzweigt.
VI-VII + IX
/
ca. 100 cm
/
sonnig
/
Delphinium Belladonna-Hybride Ballkleid - Halbhoher Rittersporn
5,50 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
In helles, festliches Blau kleidet sich diese recht hohe Sorte aus der Gruppe der (eigentlich niedrigen) Belladonna-Rittersporne. 'Ballkeid' remontiert recht gut, sofern nach dem Rückschnitt eine ausreichende Nährstoff- und Wasserzufuhr gesichert ist.
VI-VII + IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Delphinium Belladonna-Hybride Moerheimii - Halbhoher Rittersporn
5,50 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Die Sorte 'Moerheimii' konnte 2009 ihren 100. Geburtstag feiern. Glückwunsch! Beliebt und bewährt ist sie bis heute und sei all denen empfohlen, die einen weißen, standfesten Rittersporn mit gut verzweigtem Blütenaufbau suchen.
VI-VII + IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Delphinium Belladonna-Hybride Piccolo - Halbhoher Rittersporn
5,50 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
In einem mittleren, sehr leuchtenden Blau erblüht der kleine 'Piccolo'. Wir mögen diese besonders klare Blütenfarbe und schätzen 'Piccolo' als eine gute und vitale Sorte unter den Belladonna-Hybriden.
VI-VII + IX
/
ca. 80 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Augenweide - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Für alle Gärtner, die es nicht nur auf tiefblaue Rittersporne abgesehen haben, dürfte diese Sorte eine wahre "Augenweide" sein. In Hellblau mit weißem Auge und einem gewissen Quantum Rosa präsentiert sich die Blüte und auch ansonsten zeigt sich die 'Augenweide' rundum von der besten Seite: Standfest ist sie, vital und kaum kränkelnd.
VI + IX
/
ca. 160 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Azurzwerg - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Unter den hohen Ritterspornen ist der blau blühende 'Azurzwerg', wie könnte es anders sein - ein ganz, ganz kleiner. Karl Foerster hat ihn ausgelesen und so treffend benannt.
VI + IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Finsteraarhorn - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Karl Foerster hat das Sortiment der (hohen) Elatum-Rittersporne maßgeblich geprägt. 'Finsteraarhorn' ist ein prachtvoller Klassiker aus seinen Züchtungen, benannt nach dem markanten und höchsten Berggipfel der Berner Alpen. Blüht vergleichsweise spät, in dunklem Violettblau.
VI + IX
/
ca. 170 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Gletscherwasser - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine vitale und "erfrischende" Sorte aus dem von Karl Foerster ausgelesenen Sortiment der Elatum-Rittersporne. Sehr lange blühend, stark wachsend und viele Triebe ausbildend.
VI + IX
/
ca. 170 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Merlin - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine zauberhafte Erscheinung. Karl Foerster haben wir diese hoch wachsende Sorte in hellem Blau mit weißem Auge und dicht besetzten Blütenlanzen zu verdanken.
VI + IX
/
ca. 170 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Morgentau - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Die stattliche Sorte 'Morgentau' präsentiert sich makellos-prächtig: Lange Blütenkerzen erstrahlen vergleichsweise früh in einem hellen Blau, wobei die Blüttenblätter oftmals rosa überlaufen sind; die Blütenmitte (auch "Biene" genannt) ist fast schwarz.
VI + IX
/
ca. 160 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Neptun - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Unter den hohen Ritterspornen ist 'Neptun' eher ein "Kleiner". Die Wirkung aber ist dennoch enorm! Nicht zuletzt deshalb, weil die Blütenstände sehr dicht mit Einzelblüten besetzt sind. Leuchtend hell- bis mittelblau sind sie - mit einer braunen Mitte.
VI-VII + IX
/
ca. 150 cm
/
sonnig
/
Delphinium Elatum-Hybride Ouvertüre - Hoher Rittersporn
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'Ouvertüre' ist eine zeitig blühende Rittersporn-Sorte mit dunklem Auge und rosa Schimmer über der mittelblauen Blüte. Guter Gartenboden und ein kompletter Rückschnitt nach der Blüte sind die Voraussetzung für eine zweite Blüte.
VI + IX
/
ca. 160 cm
/
sonnig
/
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 15 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
  • 2
Rittersporne erfreuen uns übrigens zweimal im Jahr mit ihren Blütenkerzen, sofern die Pflanzen auf einem guten, nährstoffreichen und nicht zu trockenen Boden stehen und nach der ersten Blüte beherzt (10-15 cm über dem Boden) zurückgeschnitten werden. Hierdurch wird die Samenbildung verhindert und ein Neuaustrieb angeregt, der in einer zweiten, herbstlichen Blühphase gipfelt.
Achtung: Rittersporne sind giftig, zählen aber zur Leibspeise von Schnecken!

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.