Lupinen - Majestätische Blütenkerzen

Lupinus: Bei uns kaufen Sie Lupinen aus Bio-Anbau

Lupinen ziehen mit ihren farbintensiven, dicht besetzten Blütenkerzen und ihrer Leuchtkraft garantiert jeden Blick auf sich! Majestätische Blütenkerzen erheben sich bis in ein Meter Höhe über den gefingerten Blättern. Dabei lässt die Farbpalette fast keine Wünsche offen. Jedes Jahr auf's Neue fasziniert der frischgrüne Austrieb im Frühjahr, die Geschwindigkeit, in der die Lupine im Frühjahr ihr üppiges Blattwerk bildet und schon im frühen Sommer leuchtende Akzente im Garten setzt. Und nicht nur Gartenfreunde, sondern auch Wildbienen und andere Insekten, fühlen sich zu dem attraktiven Staudenklassiker hingezogen!

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Lupinus Nanus-Russell-Hybride Gallery Blau - Kleine Lupine
4,80 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Blütenfarbe: blau ; Blütezeit: VI-VIII; Höhe: 50 cm; Lebensbereich: Freifläche, Beet; Lichtverhältnisse: sonnig; Topfgröße: Vierecktopf 1-Liter
VI-VIII
/
ca. 50 cm
/
sonnig
/
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Lupinus Polyphyllus-Hybride Fräulein - Lupine
4,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,30 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Hinter dem Sortennamen 'Fräulein' verbirgt sich Noblesse, nämlich eine einfarbig, weiße Lupine. Es handelt sich um eine Saatsorte, die - solange keine anderen Lupinen in der Nähe stehen - sortenecht fällt.
VI-VIII
/
ca. 40 cm
/
bis zu 80 cm
/
sonnig
/
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Lupinus Polyphyllus-Hybride Kastellan - Lupine
4,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,30 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Blütenfarbe: blau mit weiß ; Blütezeit: VI-VIII; Höhe: 80 cm; Lebensbereich: Freifläche, Beet; Lichtverhältnisse: sonnig; Topfgröße: Vierecktopf 1-Liter
VI-VIII
/
ca. 80 cm
/
sonnig
/
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Lupinus Polyphyllus-Hybride Kronleuchter - Lupine
4,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,30 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Blütenfarbe: hellgelb ; Blütezeit: VI-VIII; Höhe: 40 - 80 cm; Lebensbereich: Freifläche, Beet; Lichtverhältnisse: sonnig; Topfgröße: Vierecktopf 1-Liter
VI-VIII
/
ca. 40 cm
/
bis zu 80 cm
/
sonnig
/
nicht lieferbar
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Lupinus Polyphyllus-Hybride Mein Schloß - Lupine
4,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,30 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
'Mein Schloß' bringt die edle Farbe Rot ins Spiel. Es handelt sich um samenvermehrte Lupinen, die weitestgehend echt fallen - das Rot der Blüten kann jedoch leicht variieren.
V-VII
/
ca. 40 cm
/
bis zu 100 cm
/
sonnig
/
nicht lieferbar
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Lupinus Polyphyllus-Hybride Russel-Mischung - Lupine
4,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,30 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Wir bieten hier eine bunte Lupinen-Mischung (Russell-Hybriden) an. Sie können ein- oder auch zweifarbig ausfallen. Wie auch immer geartet: Die Wirkung der auffälligen Blütenkerzen ist stets bestechend.
V-VII
/
ca. 40 cm
/
bis zu 100 cm
/
sonnig
/
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Lupinen kaufen - Staudenklassiker mit attraktiven Blütenkerzen

Leuchtende Blütenpracht! Möchten Sie Lupinen für Ihren Garten kaufen? Wir bieten hier in unserem Online-Shop eine breite Farbpalette der üppigen, mehrjährigen Lupine an, von Weiß über Gelb und Rosarot Schattierungen bis zum kräftigen Violett.

Wissenwertes zu Herkunft und Sortiment

Lupinus ist eine Gattung mit über 300 Arten, die zur Familie der Fabaceae, der Schmetterlingsblütler gehört, und deren Heimat das westliche Nordamerika ist.  Von gärtnerischer Bedeutung sind vor allem Lupinus polyphyllus und die daraus hervorgegangenen Kreuzungen. In die Gärten hielten Ende des 19. Jahrhunderts  die Russel-Hybriden Einzug, benannt nach ihrem englischen Züchter Georg Russel. Auch die mehrjährigen Lupinen aus unserem Bio-Sortiment stammen von ihm. Sortennamen wie die blaue Sorte 'Kastellan', die rote  'Mein Schloß' oder die gelbe 'Kronleuchter' lassen erahnen, dass sie zur bekannten Schloßserie gehören. Mittlerweile ist die Lupine als sogenannter Gartenflüchtling in vielen Gegenden Europas verbreitet. Auch im Garten findet man sie manchmal an unvermuteten Stellen, da sie sich leicht über Samen vermehrt. Unerwünschte Pflanzen können im Jugendstadium jedoch leicht entfernt werden.

Bevorzugter Standort

Lupinen gedeihen am besten an einem offenen sonnigen Standort mit einem gut durchlüfteten, leichten bis mittelschweren, gleichmäßig feuchten Boden, der eher nährstoffarm und nicht zu kalkhaltig ist. Ein Zeichen für einen zu hohen Kalkgehalt ist das Vergilben der Blätter. Empfindlich und mit Wurzelfäule reagieren die Lupinen Pflanzen auf Staunässe. Stehen Lupinen zu schattig leidet die Blütenfülle und die Standfestigkeit. In sehr windexponierten Lagen ist eine Staudenstütze empfehlenswert, um die hohen, schweren Blütenstände vor dem Knicken zu schützen. Lupinen bilden ein ausgedehntes Wurzelwerk mit langen Pfahlwurzeln. Deswegen lassen sich ältere Exemplare nur schwer an eine andere Stelle des Gartens versetzen. Beabsichtigt man, Lupinen in Töpfe und Kübeln zu pflanzen, sollten diese ausreichend hoch sein, um den Wurzeln genug Platz zu bieten. Außerdem sollten eher niedrige Sorten wie 'Gallery Blau' zum Einsatz kommen.

Vielfältige Pflanzpartner!

Lupinen gehen eine Symbiose mit stickstoffsammelnden Knöllchenbakterien (Rhizobien) ein, die in Verdickungen an den Wurzeln leben. Diese Eigenschaft der tief reichenden Wurzeln macht einige einjährige Sorten als Gründüngung in der Landwirtschaft sehr wertvoll. Aber auch die mehrjährigen Staudenlupinen sind wertvolle Nährstofflieferanten und Bodenverbesserer und können deshalb gut mit starkzehrenden Pflanzpartnern wie Astern, Rittersporn, Sonnenbräuten, Phloxen und Sonnenhüten kombiniert werden. Zusammen mit diesen Prachtstauden bringen Lupinen Üppigkeit und Opulenz in Bauerngarten und Staudenrabatten. Mit Gräsern wie Rutenhirse, Chinaschilf oder Diamantgras lassen sich jedoch auch sehr moderne Gartenbilder gestalten.

Die richtige Pflege von Lupinen

Am richtigen Standort brauchen Lupinen nur wenig Pflege. Eine Düngergabe ist in der Regel nicht erforderlich. Der frische Austrieb der Lupinen ist leider bei Schnecken beliebt. Vor allem in einem feuchten Frühjahr ist es daher ratsam, die Schnecken abzusammeln. Ein Rückschnitt sollte direkt nach der Blüte erfolgen, allerdings nicht tiefer als ca. 15 cm über dem Boden, da sonst die Pflanzen ausbleiben können. Bei einem rechtzeitigen Rückschnitt kommt es im Spätsommer oft noch zu einer zweiten Blüte. Außerdem wird so die Selbstaussaat verhindert. Im Spätherbst können die Lupinen-Stauden dann bodeneben abgeschnitten werden.

Bei uns kaufen Sie Lupinen aus Bio-Anbau

Alle Lupinen - so wie alle Stauden - werden bei uns AllgäuStauder:innen biologisch kultiviert. Letztlich erhalten Sie von uns robuste, kräftige, winterharte Pflanzen!

Schon gewusst?

Sind Lupinensamen essbar?

Die Samen und Blätter der Gartenlupine enthalten giftige Alkaloide und sind somit nicht essbar. Je nach Menge kann ihr Verzehr zu Unruhe, Erbrechen, Atemnot oder Herzproblemen führen. Im Handel erhältliche Lebensmittel wie Lupinenmehl oder -kaffee werden alle aus den Samen der Süßlupine gewonnen, bei denen Gift- und Bitterstoffe durch Züchtungsmaßnahmen entfernt wurden.

Welches ist die beste Pflanzzeit für Lupinen?

Lupinen können das ganze Jahr gepflanzt werden. Im Herbst sollte die Pflanzung bis Ende September erfolgt sein, damit die Pfahlwurzeln noch weit genug in den Boden eindringen können. Bei einer Herbstpflanzung ist außerdem eine Abdeckung mit Tannenreisig empfehlenswert.

Wie schneide ich Lupinen richtig?

Am besten schneidet man Lupinen direkt nach der Blüte in ca. 15 cm Höhe ab. Dies regt einen neuen Blattaustrieb und eine mögliche zweite Blüte an. Der komplette Rückschnitt erfolgt erst im Herbst.

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
Bioland Logo
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.