Rheum - Rhabarber

Rhabarber - in mehreren Sorten? Wir meinen: Ja, unbedingt! Rotfleischiger Rhabarber, grünfleischiger Rhabarber, Rhabarber mit besonders dicken Stangen, Rhabarber mit kräftigem oder mildem Aroma ... Ja, nicht nur bei Äpfeln gibt es eklatante Unterschiede!
Allen Rhabarber-Pflanzen gemeinsam ist, dass sie kühle Lagen zu schätzen wissen; sommerliche Hitze und Trockenheit können ihnen durchaus zusetzen. Gönnen Sie Ihren Pflanzen im Garten also ein möglichst lichtschattiges Plätzchen, auf einem Boden, der nicht allzu schnell austrocknet. Nährstoffreich darf es ebenfalls gerne sein, denn: Bedenkt man, zu welch imposanter Größe sich Rhabarber-Pflanzen entwickeln können, ist klar, dass dies nicht von ungefähr kommen kann.

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Rheum rhabarbarum Campbell - Speise-Rhabarber
Lieferzeit: innerhalb von 10 Tagen (bei Abholung sofort verfügbar)
6,90 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 2-Liter
'Campbell' stammt genauso wie 'Canada Red' aus Kanada und zeichnet sich durch beste Winterhärte, mildes Aroma und beeindruckende Rotfleischigkeit aus. Wirklich durch und durch rot sind die Stangen, auch wenn 'Campbell' von außen etwas heller wirkt als 'Canada Red'.
VI
/
ca. 70 cm
/
bis zu 150 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Rheum rhabarbarum Canada Red - Speise-Rhabarber
Lieferzeit: innerhalb von 10 Tagen (bei Abholung sofort verfügbar)
6,90 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 2-Liter
Vergleichsweise kurz sind die Stiele von 'Canada Red'. Dafür ist die Färbung der Stangen - innen wie außen - phänomenal: Die kanadische Sorte präsentiert sich durch und durch in einem satten Rotton, der seinesgleichen sucht!
VI
/
ca. 70 cm
/
bis zu 130 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Rheum rhabarbarum Frambozen Rood - Himbeer-, Erdbeer-Rhabarber
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 2-Liter
"Framboos" ist das niederländische Wort für Himbeere! 'Frambozen Rood' ist eine überaus ertragreiche und, wie der Name ahnen lässt, rotstiele Sorte. Das Fleisch ist grün und von sehr gutem, fruchtigem Geschmack.
VI
/
ca. 70 cm
/
bis zu 150 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Rheum rhabarbarum Goliath - Speise-Rhabarber
Lieferzeit: innerhalb von 10 Tagen (bei Abholung sofort verfügbar)
10,40 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 5-Liter
'Goliath' ist der Gigant in unserem Rhabarber-Sortiment und gibt nicht nur im Beet, sondern auch in der Küche eine beeindruckende "Figur" ab. Ertragreich ist er und obwohl den grünfleischigen Sorten nachgesagt wird, sie wären oftmals recht sauer, zählt 'Goliath' zu den ganz, ganz milden und äußerst wohlschmeckenden Sorten.
VI
/
ca. 100 cm
/
bis zu 170 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Rheum rhabarbarum Holsteiner Blut - Speise-Rhabarber
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 2-Liter
'Holsteiner Blut' ist eine bewährte, mittelfrühe, sehr winterharte Speise-Rhabarber-Sorte. Rotstielig, aber überwiegend grün-(bis rosa)fleischig und auffallend mild im Geschmack. Rharbarber gedeiht am besten auf frischen, nährstoffreichen Böden und sollte nicht länger als Mitte Juni geerntet werden.
V-VI
/
ca. 60 cm
/
bis zu 120 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Rheum rhabarbarum The Sutton - Speise-Rhabarber
Lieferzeit: innerhalb von 10 Tagen (bei Abholung sofort verfügbar)
6,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 2-Liter
Im unteren Stangenbereich ist die Schale von 'The Sutton' rot, nach oben hin hellt sie nach grün auf - das Fleisch ist ebenfalls grün. Ernten lassen sich die kräftigen und wohlschmeckenden Stangen vergleichsweise früh im Jahr.
VI
/
ca. 70 cm
/
bis zu 150 cm
/
sonnig, absonnig, halbschattig
/
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Frisch gesetzte Pflanzen brauchen einige Zeit um sich zu etablieren und gut einzuwachsen. Erst dann - in der Regel ab dem dritten Standjahr - darf man sie durch regelmäßige Ernte schwächen. Dabei gilt: Niemals alle Stängel gleichzeitig entfernen. Und ab Mitte Juni ist Schluss! Wegen des ansteigenden Oxalgehaltes, aber auch damit die Pflanzen während der sommerlichen „Schonzeit“ mittels Photosynthese genügend „Reserven“ für das nächste Jahr bilden können.
Wer schon ältere Rhabarber-Exemplare im Garten hat und seinen Nachbarn daran teilhaben lassen oder nach einigen Jahren den Standplatz wechseln will, der nimmt im zeitigen Frühjahr - wenn der meist rot leuchtende Austrieb zu schwellen beginnt - die Wurzelstöcke mit der Grabgabel auf und teilt sie in nicht zu kleine Teilstücke. Dabei gilt die Devise: Je größer die Teilstücke, desto schneller lässt sich auch wieder gut ernten.

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.