Mannstreu - Edeldistel in metallisch-blau

Mannstreu lässt Ihr Staudenbeet glänzen!

Eine eigenwillige Schönheit ist es, das Garten-Mannstreu, mit seinen festen, verzweigten Blütenstängeln und auffallenden Blüten. Filigrane Hüllblätter umgeben die Blüte und leuchten in metallisch-blau, einer Farbe, die man im Pflanzenreich nur selten findet. Es ist ein bezaubernder Anblick, wenn in unserer Gärtnerei die letzten Sonnenstrahlen des Tages auf den geschlossenen Bestand an Mannstreu fallen und seine Blüten im Gegenlicht so richtig zur Geltung kommen! So einzigartig die Farbe ist, so vielseitig lässt sich diese Edeldistel im Garten kombinieren. Und lässt Staudenbeete glänzen! Unabhängig davon ist Mannstreu ein magischer Bienen- und Schmetterlingsmagnet.

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Eryngium planum Blauer Zwerg - Kleiner Mannstreu
4,60 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
4,60 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 0,5-Liter
Floristen lieben diese Pflanze, Bienen und Schmetterlinge ebenfalls - und auch im Garten ist ihr Zierwert enorm! 'Blauer Zwerg' ist nicht gar so klein, wie der Name vermuten ließe, auf 50 cm bringt er es allemal. Auffällig ist die starke Ausfärbung der kleinen, kugeligen und sehr zahlreichen Distelköpfe.
VII-VIII
/
ca. 40 cm
/
bis zu 50 cm
/
sonnig
/
nicht lieferbar
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Eryngium planum Blaukappe - Mannstreu
4,20 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Eine Vielzahl schön ausgefärbter, kleiner "Distel-Köpfchen" an reich verzweigten Stängeln schafft eine beeindruckende Szenerie. Eryngium planum 'Blaukappe' zieht aber nicht nur die Blicke unweigerlich auf sich, sondern auch Bienen und Schmetterlinge magisch an.
VII-VIII
/
ca. 30 cm
/
bis zu 70 cm
/
sonnig
/
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Eryngium x zabelii Blauer Ritter - Garten-Mannstreu
5,80 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
5,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Ritterlich gerüstet ist diese Edeldistel: Sie hüllt sich in silbrig-blaue, sehr filigrane Blätter, die "aufgeklappt" eine zierende Manschette für die ebenfalls silbrig-blauen Blütenköpfe bilden. Äußerst ansprechend, sowohl im Beet als auch im Trockenstrauß.
VI-VIII
/
ca. 30 cm
/
bis zu 70 cm
/
sonnig
/
nicht lieferbar
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Eryngium x zabelii Jos Eijking - Garten-Mannstreu
5,80 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
5,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
Eryngium x zabelii 'Jos Eijking' ist ein überzeugender Garten-Mannstreu mit filigranen, dekorativen Hüllblättern, dennoch kraftvoll im Erscheinungsbild und v.a. erfreulich wüchsig. Ein grandioser Blickfang, wie wir meinen.
VI-IX
/
ca. 30 cm
/
bis zu 70 cm
/
sonnig
/
nicht lieferbar
Für Einkäufe bei uns vor Ort, eine geniale Hilfe! Die Pickliste führt Sie auf einem Rundgang durch unsere Gärtnerei zu Ihren Wunschpflanzen. Hier gibt's mehr Infos ...
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Mannstreu kaufen

Sie möchten ihren Garten glänzen lassen? In unserem AllgäuStauden-Online-Shop können sie Mannstreu kaufen, die edle Distel. Die gesamte Pflanzengruppe der Disteln, zu der die Gattung Eryngium gehört, wurde übrigens 2019 vom Bund deutscher Staudengärtner (BdS) zur Staude des Jahres gewählt.

Eryngium - eine vielfältige Pflanzengattung

Mannstreu gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae), auf deutsch wird die Pflanze Mannstreu oder Edeldistel genannt. Dabei ist Distel in der Botanik kein eindeutiger Name, sondern es werden damit stachelbewehrte krautige Pflanzen bezeichnet. Die Gattung umfasst mehr als 200 Arten, die vor allem in wärmeren und gemäßigten Zonen beheimatet sind. Besonders artenreich ist Eryngium im Mittelmeerraum. Es gibt ein- und zweijährig sowie staudig wachsende Vertreter, zu letzteren gehören die Mannstreu-Arten aus unserem Sortiment. Hier in unseren Breiten sind diese verlässlich winterhart.

Der beste Standort für Edeldisteln

Mannstreu bevorzugt einen vollsonnigen Standort mit einem tiefgründigen, humosen, kalkhaltigen und wasserdurchlässigen Boden. Staunässe führt vor allem im Winter zu Fäulnis der nässeempfindlichen Wurzelstöcke. Schweren Böden sollte deshalb unbedingt Sand oder Kies beigemischt werden. Mannstreu bildet ein ausgedehntes Wurzelwerk mit langen Pfahlwurzeln. Ausgewachsene Pflanzen lassen sich deswegen nur schwer verpflanzen oder teilen. Und auch wenn Eryngium ein genügsamer Überlebenskünstler ist, begünstigt eine maßvolle einmalige Düngung im Frühjahr das Wachstum.

Vielseitiger Pflanzpartner für fast jeden Garten

Mit Mannstreu kann man die unterschiedlichsten Gartenbilder gestalten. Ob in Kies- und Trockenbeeten, in Präriegärten oder in der klassischen Staudenrabatte, sein kräftiger, starrer Wuchs prädestiniert es als Strukturpflanze. Es eignet sich für moderne, formale Gartenanlagen ebenso wie für naturnah gestaltete Gärten. So kann sich das Garten-Mannstreu zum Beispiel in einem silber-grauen Beet über Euphorbia myrsinites (Walzenwolfsmilch), Lavendel, Iris, Festuca 'Zwergenkönig' und Nepeta 'Superba' erheben. Oder den Rahmen und Halt bilden für die filigranen Blüten von Perovskia, Gaura, Scabiosa und Knautia. Oder um die Wette leuchten mit Achillea, Echinacea und Helenium! Schneidet man die Pflanzen nach der Blüte nicht zurück, ergeben die attraktiven Samenstände einen fantastischen Herbst- und Winteraspekt im Beet. Am besten kommt Eryngium zur Geltung, wenn es in kleinen Gruppen von 3 bis 5 Pflanzen gepflanzt wird.

Hervorragende Trachtpflanzen

Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten fühlen sich magisch angezogen von Eryngium. Sie umschwirren die Blüten unablässig und lassen eine Pflanzung mit Mannstreu sehr lebendig wirken. Mannstreu-Arten sind eine wichtige Pollenquelle für Wildbienen.

Garten-Mannstreu richtig trocknen

Die außergewöhnliche Farbe und die ornamentalen Hochblätter machen Mannstreu zu einer Pflanze mit hohem Zierwert, nicht nur im Garten, sondern auch als Schnittblume. Die Stiele sollten erst geschnitten werden, wenn die Knospe voll erblüht ist, denn die Blaufärbung verstärkt sich mit der Zeit. Möchten Sie die Blüten trocknen, hängen Sie sie am besten kopfüber, also falsch herum auf. Sonst knicken die Blüten während des Trocknens ab.

Schon gewusst?

Wann blüht Mannstreu?

Eryngium ist ein Sommerblüher. Einige Arten beginnen mit der Blüte im Juni, andere im Juli. Die Blüte endet im August oder September. Die Samenstände bilden jedoch auch im Herbst und Winter noch eine einzigartige Struktur im Beet.

Wie wird Mannstreu vermehrt?

Einige Sorten wie z.B. Eryngium planum 'Blaukappe' lassen sich über Samen vermehren. Viele Sorten können jedoch nur über eine vegetative Vermehrung durch Wurzelschnittlinge sortenecht erhalten werden. Dazu gräbt man die fleischigen Wurzeln im Februar aus, schneidet sie in ca. 4 cm lange Stücke, steckt sie richtig herum senkrecht in Vermehrungssubstrat und hält sie mäßig feucht. Die Wurzelstücke treiben bei 12 °C nach ca. 6 Wochen neu aus.

Wann wird Mannstreu geschnitten?

Soll eine Selbstaussaat verhindert werden, sollte Mannstreu nach der Blüte zurückgeschnitten werden. Ansonsten reicht ein Rückschnitt im ausgehenden Winter. Möchten Sie Mannstreu für die Vase oder zum Trocknen schneiden, sollten die Blüten voll aufgeblüht sein.

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
Bioland Logo
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.