Helenium - Sonnenbraut

Der botanische Name Helenium ist von Helios, dem griechischen Sonnengott, abgeleitet. Und entsprechend präsentiert sich Helenium auch, nämlich mit einer Fülle von kleinen Sonnen-Blüten in warmen Gelb-, Rot- oder Brauntönen. Helenium verbreitet Fröhlichkeit im Staudenbeet, ab Juni bis weit in den Herbst hinein. Wir sind große Fans der Sonnenbraut (so der deutsche Name), empfehlen sie wärmstens und bieten hier ein umfangreiches Sortiment attraktiver Helenium-Sorten, variierend in Farbe, Blütenzeichnung, Blühzeitpunkt und Wuchshöhe.

Alle Filter anzeigen
Filter zurücksetzen
Helenium autumnale Fuego ® - Sonnenbraut
5,50 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Die Sonnenbraut 'Fuego' wurde als besonders kompakte Sorte eingeführt. Unsere Erfahrung ist, dass sie zwar zu den niedrigeren Sorten gehört, aber die vom Züchter angegebenen 50 cm locker übertrumpft. 70-80 cm Höhe sollte man durchaus einkalkulieren.
VII-IX
/
ca. 70 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Baudirektor Linne - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'Baudirektor Linne' zählt zu den eher spät blühenden und hohen Helenium-Sorten. In samtigem Braunrot überzeugt die Sorte zudem durch ihre Ausdauer beim Blühen.
VII-IX
/
ca. 140 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Chelsey - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'Chelsey' gehört zu den weniger hohen Helenium-Sorten. Die Blüten haben einen vergleichsweise großen Durchmesser und hellen randwärts von Rot nach Gelb auf, wobei der Gelbanteil oftmals stark schwankt.
VII-IX
/
ca. 100 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride El Dorado - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'El Dorado' ist eine prächtige, sehr lange blühende Helenium-Sorte. Die Blütenblätter sind recht einheitlich dunkelgelb und stehen um eine braune Mitte. Erst auf den zweiten Blick nimmt man wahr, dass die Unterseiten der Blütenblätter bräunlich überlaufen sind.
VI-IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Goldlackzwerg - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine niedrige Sorte mit faszinierendem Farbenspiel. Manchmal will man es kaum glauben, dass es sich um ein und dieselbe Pflanze handelt, wenn man ein paar Tage später ein völlig verändertes Aussehen vorfindet.
VII-IX
/
ca. 100 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Hartmut Rieger - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
In einem sehr warmen Gelb durchzogen von schleierartigen, rotbraunen Streifen blüht diese hohe Helenium-Sorte. Sie wirkt überaus freundlich und heiter.
VII-IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Königstiger - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Braunrote Zungenblüten, die zur Mitte hin gelb werden und außerdem gelbe Spitzen haben, machen 'Königstiger' zu einer besonderen und einmaligen Erscheinung. Wie es sich für einen "König" ziemt, ist diese Sorte von stattlicher Statur.
VII-IX
/
ca. 140 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Kupferziegel - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'Kupferziegel' präsentiert sich in einem sehr gedeckten Farbton. Die Blütenblätter wirken recht feingliedrig und wohlgeordnet. Sehr schön in Kombination mit hellblauen Nachbarn und für Beete, die eher dezent und zurückhaltend gestaltet sind.
VII-IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Loysder Wieck - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine Kuriosität unter den Sonnenbräuten. Die Blütenblätter von 'Loysder Wieck' sind in Längsrichtung eingerollt, so dass die Farbe der Unterseite (rotbraun) zum Vorschein kommt und dadurch dominanter ist als die gelbe Oberseite der Blütenblätter.
VIII-IX
/
ca. 100 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Luc - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
'Luc' erblüht zumeist in einem kräftigen Rotorange; hernach hellt die Blüte auf und hält über viele Wochen ein schönes Farbenspiel in Gelb-Orange-Tönen bereit. Jede einzelne Blüte ist auffällig groß.
VI-VIII
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Marion Nickig - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Peter zur Linden hat eine seiner vielen Helenium-Züchtungen der Garten-Fotografin Marin Nickig gewidmet. Vielmehr durfte sie sich ihr Patenkind selbst aussuchen. Es gehört zu den eher spät blühenden Sorten und erfreut durch ein subtiles Farbenspiel in verschiedenen Orangetönen, wobei die einzelnen Blütenblätter zur Spitze hin (und wenn sich die Blütezeit dem Ende zuneigt) deutlich aufhellen.
VII-IX
/
ca. 120 cm
/
sonnig
/
Helenium Hybride Rauchtopas - Sonnenbraut
4,80 €
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
1 Stück, Vierecktopf 1-Liter
Eine effektvolle Blüte: Die oberseits gelben Blütenblätter sind seitlich leicht aufgerollt und werden dadurch von der braunen Blattunterseite kontrastiert. 'Rauchtopas' ist sehr wüchsig, standfest und großblütig.
VII-IX
/
ca. 130 cm
/
sonnig
/
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
  • 2

Helenium eignet sich gut für den Schnitt - womit sich ganz leicht ein Stück vom Sommer ins Haus holen lässt. Ursprünglich kommt Helenium aus den Weiten der nordamerikanischen Prärie und ist daher hierzulande bestens für vollsonnige Standorte mit nicht zu trockenem Boden geeignet. Ebenso schön im Wildstaudenbeet wie im Bauern- oder auch Präriegarten. Helenium lässt sich übrigens u.a. gut mit China-Schilf, Purpurdost, Phlox oder auch Mädchenaugen vergesellschaften.

Die Sonnenbraut wurde im Jahre 2008 vom Bund deutscher Staudengärtner (BdS) zur Staude des Jahres auserkoren.

Helenium - Sonnenbraut: Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wann pflanzt man Helenium?

Sie kaufen normalerweise Heleniumpflanzen im Topf. Diese können das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden frostfrei ist. Wird im Hochsommer gepflanzt, müssen Sie freilich bitte auf ausreichende Bewässerung achten. Eine Pflanzung von Helenium im Frühjahr oder Herbst ist optimal.

Ist Helenium zuverlässig winterhart?

Helenium ist robust, unkompliziert und absolut winterhart (Winterhärtezone Z4).

Wann blüht Helenium?

Frühe Sorten beginnen im Juni zu blühen, spätere im Juli. Helenium blüht erfreulich lange, bis in den Herbst hinein, je nach Blühbeginn bis August bzw. September.

Wann schneidet man Helenium zurück?

Helenium wird nach der Blüte bzw. vor der Samenreife bodennah zurückgeschnitten. Es empfiehlt sich vor dem Rückschnitt zu kontrollieren, ob die Überwinterungsrosette bereits ausgebildet ist; wenn nein, bitte noch warten, sonst rauben Sie der Pflanze unnötig Kraft. Der Rückschnitt bei Helenium erfolgt übrigens auch aus dem Grund, die Sortenechtheit zu bewahren. In einem ersten Schritt können also auch nur die verblühten Blüten ausgeschnitten werden.

Welchen Standort mag Helenium am liebsten?

Helenium pflanzt man am besten an vollsinnige, nährstoffreiche, nicht zu trockene Plätze.

Eignet sich Helenium für den Schnitt?

Helenium eignet sich perfekt als Vasenschmuck. Eine ebenso unkomplizierte wie schöne Art, sich ein Stück Sommer ins Haus zu holen!

Ist Helenium giftig?

Helenium ist nicht giftig und kann bedenkenlos in allen Gartenbereichen verwendet werden.

Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.