Panicum virgatum 'Shenandoah'
Purpur-Rutenhirse

Panicum virgatum Shenandoah - Purpur-Rutenhirse
Panicum virgatum Shenandoah - Purpur-Rutenhirse
Panicum virgatum Shenandoah - Purpur-Rutenhirse
Panicum virgatum Shenandoah - Purpur-Rutenhirse
Art.Nr.: 11442 | AllgäuStauden
4,20 €
4,20 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 0,5-Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand
Anzahl In den Warenkorb

Pflanzensteckbrief

'Shenandoah' weist die stärkste Ausfärbung aller Rutenhirsen auf - bereits ab Juni färben sich die Blätter von den Spitzen her von Grün in ein spektakuläres Bordeauxrot um. Der eindrucksvolle Effekt verstärkt sich bis zum Spätsommer immer mehr. Panicum 'Shenandoah' ist trotz der markanten Farbe eine filigrane Gestalt und somit ein geeigneter Partner zu halbhohen bis niedrigen Nachbarn. Z.B. zu Echinacea 'Green Jewel, zu Coreopsis 'Christchurch' oder 'Moonbeam' wie auch zu Sedum 'Matrona' etc. Was den Boden angeht, ist 'Shenandoah' wie die meisten Rutenhirsen nicht allzu wählerisch, sie kommt auf trockenen Standorten zurecht, genauso kann aber auch auf schweren, leicht feuchten Boden gepflanzt werden. Ein Muss allerdings ist ein möglichst vollsonniger Standort, andernfalls würde die Pflanze zum Kippeln neigen. Ein Rückschnitt der über den Winter abtrocknenden Blütenstiele und Blätter sollte spätestens im März vor dem Neuaustrieb erfolgen.

Panicum virgatum 'Shenandoah' stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: rotbraun 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: Juli, August, September
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: sonnig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 90
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Freifläche, Beet, Gehölzrand
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch
Winterhärtezone:Z5
StaudensichtungWeitere Informationen zu Staudensichtungen finden Sie unter www.staudensichtung.de: *** (ausgezeichnet)
Züchter:Simon (DE)
Familie:Poaceae
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.0,5 = ein halber Liter
:
Vierecktopf 0,5-Liter

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:Captcha
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 3 von 4 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.