Helleborus Orientalis-Hybride 'White Spotted'
Lenzrose

Helleborus Orientalis-Hybride White Spotted - Lenzrose
Helleborus Orientalis-Hybride White Spotted - Lenzrose
Art.Nr.: 11436 | AllgäuStauden
4,80 €
4,80 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 1-Liter
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versand
Anzahl In den Warenkorb

Pflanzensteckbrief

Als "White Spotted" werden diese Lenzrosen bezeichnet, weil ihre Blüten einfach und weiß sind und auf der Innenseite dunkelrot bis violett gesprenkelt. Da die Pflanzen über Saat vermehrt werden, kann die Ausprägung der Zeichnung im Blüteninnern durchaus etwas variieren.
Helleborus Orientalis-Hybriden sind herrliche und sehr robuste Kandidaten für den Frühlingsgarten. Durch ihre auffallende Statur und Farbigkeit setzen sie markante Akzente, die über viele Wochen und Monate erhalten bleiben. Denn nach der eigentlichen Blüte setzt zwar die Samenbildung ein, die Blütenblätter fallen aber nicht ab, sondern verblassen lediglich und stehen noch lange sehr anschaulich da. Gepflanzt wird am besten auf absonnige bis halbschattige, nicht zu trockene Gartenplätze. Mit der Zeit bildet sich dann über Selbstaussaat reiche Nachkommenschaft, die mitunter sehr variabel ausfällt, insbesondere dann, wenn mehrere unterschiedlich blühende Exemplare im Garten beieinander stehen.
Was den Rückschnitt angeht, gilt folgendes: Soll Selbstaussaat verhindert werden, müssen die Samenstände vor der Reife entfernt werden. Über den Winter fleckig gewordenes Laub wird am besten im zeitigen Frühjahr (noch vor der Blüte) zurückgeschnitten, so kommen die Blüten besser zur Geltung, und das neue Laub treibt in der Regel wieder gesund nach.

Helleborus Orientalis-Hybride 'White Spotted' stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: weiß, zur Mitte hin rot gepunktet 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: Februar, März, April
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: sonnig, absonnig, halbschattig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 40
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Gehölzrand, Gehölz
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch
Wintergrün:ja
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.0,5 = ein halber Liter
:
Vierecktopf 1-Liter

Kennen Sie die schon?

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:Captcha
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 6 von 6 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.