Aktuell ist das Bestellkontingent in unserem Shop ausgeschöpft! Am Donnerstag starten wir um 9:00 Uhr wieder neu. Ihre Wünsche können Sie bis dahin auf den Merkzettel legen.

Phlox stolonifera 'Ariane' - Wander-Phlox

Phlox stolonifera Ariane - Wander-Phlox
Phlox stolonifera Ariane - Wander-Phlox
Art.Nr.: 10928 | AllgäuStauden
3,70 €
3,70 € pro Stück (1 Stück), Vierecktopf 0,5-Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand

Pflanzensteckbrief

Schön geformte, strahlend weiße Blüten bringen Licht und Eleganz in schattige, gehölzdurchsetzte Gartenpartien. 'Ariane' kann über Ausläufer eindrucksvolle, flächendeckende Bestände bilden und bevorzugt leicht sauren Boden, der möglichst locker, humos und nicht zu trocken sein sollte.
Wir bedauern es sehr, dass der Wander-Phlox, Phlox stolonifera, hierzulande immer noch eine Art "Schattendasein" führt. Zwar kommt er dort gut zurecht, doch würden wir ihm gerne ein bißchen mehr Rampenlicht gönnen, verwöhnt er unsere Nasen doch mit allerfeinstem Duft und macht sich überdies als unkomplizierter Bodendecker, z.B. in Nachbarschaft zu Elfenblumen, Farnen oder Funkien bestens.
Nach der Blüte bitte kräftig zurückschneiden. Hierdurch wird ein neuer Blattaustrieb angeregt und die Pflanzen präsentieren sich den Rest der Saison hindurch (und sogar im Winter) mit sattgrünen Blattpolstern.

Übrigens: In dem schönen und sorgfältig recherchierten Phlox-Buch von Birgitte Husted Bendtsen lässt sich ausführlich nachlesen, warum Phlox stolonifera 'Ariane' eigentlich Phlox st. 'Bruce's White' heißen müsste. Schön und aufschlussreich, dass sich immer wieder mal jemand den Geschichten und wahren Herkünften von Sorten widmet!

Phlox stolonifera 'Ariane' stammt aus biologischem Anbau (Bioland).

BlütenfarbeWir versuchen, die Blütenfarbe so genau wie möglich zu beschreiben. Aber bitte bedenken Sie: Farben unterscheiden sich deutlich je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen!: weiß 
BlütezeitHier geben wir die Monate an, in denen die Pflanze blüht.: April, Mai, Juni
LichtverhältnisseEiner der ganz ganz wichtigen Standortfaktoren!: absonnig, halbschattig
HöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 10
BlütenhöheWir unterscheiden die Höhe der Pflanze (des Blätterhorstes) und ggfl. die Höhe der darüber "schwebenden" Blüten.: 30
LebensbereichWir orientieren uns bei den Angaben zum Lebensbereich an der Klassifizierung nach Hansen/Stahl bzw. Sieber.: Gehölzrand
BodenfeuchteNicht jede Pflanze liebt nasse Füße! Hier finden Sie Angaben dazu, wie feucht oder trocken die jeweilige Pflanze es gerne an ihrem neuen Standort hätte.: frisch
DuftWir unterscheiden zwischen leichtem, mittlerem und starkem Duft.: leicht
Trachtpflanze:Schmetterlingsweide
Winterhärtezone:Z4
Wintergrün:ja
PflanzabstandDie Angabe vom Pflanzabstand in cm gilt für die Benachbarung von mehreren Pflanzen ein und derselben Art bzw. Sorte. Sollen unterschiedliche Pflanzen nebeneinander platziert werden, lässt sich der notwendige Pflanzabstand durch die Mittelung der jeweiligen Angaben bestimmen.: 40 cm
Züchter:Shinn (US) 1959
Familie:Polemoniaceae
Topfgröße/EinheitDer Buchstabe markiert die Topfform:
C = Container = Rundtopf
P = Pott = Vierecktopf
V = unten rund, oben eckig

Die Zahl gibt den Topfinhalt in Litern an.0,5 = ein halber Liter
:
Vierecktopf 0,5-Liter

Hier stellen Sie eine neue Frage zum Artikel

Ihre Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (optional):
Sicherheitscode:Captcha
Sicherheitscode:
[Mehr]
Absenden
Übersicht   |   Artikel 3 von 4 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Staudenblitz ...
... heißt unser Newsletter, den wir in unregelmäßigen Abständen verfassen. Wenn Sie also auf dem Laufenden bleiben möchten, was bei AllgäuStauden, aber auch ganz allgemein in der Welt der Bio-Stauden so passiert, dann abonnieren Sie ihn doch, unseren Staudenblitz!
Interesse am Staudenblitz? Prima, freut uns!
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit auch wieder vom Staudenblitz abmelden.
BIO! LOGISCH!
Alle unsere Pflanzen sind bio!
Unsere Stauden-Gärtnerei ist Mitglied im Bioland-Anbauverband.